top of page
Achtsamkeit

The Neuroscience of
mindful management

Hier finden Sie fundierte Erkenntnisse und wertvolle Einblicke in die faszinierende Welt der Achtsamkeit für Führungskräfte.
Image by Ginny Rose Stewart

Als Experten für Neurowissenschaft und Führungskräfteentwicklung bieten wir Ihnen wertvolle Erkenntnisse und praktische Ansätze, um Ihre Führungsqualitäten auf eine ganzheitliche und neurobiologisch fundierte Weise durch Achtsamkeit zu verbessern.

Motivation.

Die modernen Herausforderungen des Führungsalltags erfordern eine besondere Aufmerksamkeit für die eigene Neurobiologie und die soziale Dynamik innerhalb des Teams. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die positiven Auswirkungen von Achtsamkeit auf die Führungskompetenzen und das Wohlbefinden von Führungskräften.

Eine Studie von Hülsheger et al. (2013) zeigte beispielsweise, dass Führungskräfte, die regelmäßig Achtsamkeitspraktiken anwenden, eine höhere emotionale Stabilität und ein geringeres Burnout-Risiko aufweisen. Weitere Untersuchungen von Langer et al. (2014) und Davidson et al. (2018) legen nahe, dass Achtsamkeitstraining die kognitive Flexibilität, die Entscheidungsfindung und das empathische Verhalten von Führungskräften verbessern kann.

Unsere Seminare bieten Ihnen die Möglichkeit, tiefgreifende Einblicke in die neurobiologischen Grundlagen von Achtsamkeit zu gewinnen. Sie lernen, wie Sie durch gezielte Aufmerksamkeitslenkung und bewusstes Wahrnehmen die Selbstreflexion und Empathie stärken können. Die Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft ermöglichen es Ihnen, Ihre Führungskompetenzen zu erweitern und die sozialen Dynamiken in Ihrem Team positiv zu beeinflussen (Hölzel et al., 2011; Tang et al., 2015).

In unseren interaktiven Vorträgen nehmen wir Sie mit auf eine faszinierende Reise in die Welt der Achtsamkeit und Neurowissenschaft. Sie erfahren, wie das Gehirn auf Achtsamkeitspraktiken reagiert und wie Sie dieses Wissen nutzen können, um Stress abzubauen, emotionale Intelligenz zu entwickeln und effektivere Kommunikation und Zusammenarbeit in Ihrem Team zu fördern (Klimecki et al., 2013; Zeidan et al., 2016).

Unsere maßgeschneiderten Workshops bieten Ihnen die Möglichkeit, die erlernten Konzepte und Techniken der Achtsamkeit in die Praxis umzusetzen. Sie üben gemeinsam mit unseren Experten, wie Sie Achtsamkeit in Ihren Führungsalltag integrieren können, um Ihre eigene Resilienz zu stärken und ein unterstützendes Arbeitsumfeld zu schaffen (Hülsheger et al., 2019; Rupprecht et al., 2020). Durch praktische Übungen und Fallbeispiele lernen Sie, wie Sie Achtsamkeit als Werkzeug nutzen können, um in herausfordernden Situationen Ruhe und Klarheit zu bewahren (Glomb et al., 2011; Goodman et al., 2017).

Darüber hinaus bieten wir Ihnen individuelle Begleitung und Coaching, um Sie auf Ihrem Weg zur achtsamen Führungskraft zu unterstützen. Unsere Experten stehen Ihnen zur Seite, um Ihre individuellen Ziele zu definieren und gemeinsam mit Ihnen an deren Umsetzung zu arbeiten. Wir begleiten Sie in Ihrem Praxisalltag, helfen Ihnen bei der Integration von Achtsamkeitstechniken und bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen (Bartlett et al., 2019; Hülsheger et al., 2021).

Erfahren Sie, wie Sie die Kraft der Achtsamkeit nutzen können, um Ihre Führungsqualitäten zu stärken und eine positive Veränderung in Ihrem beruflichen Umfeld herbeizuführen. Melden Sie sich noch heute für unsere Seminare, Vorträge, Workshops und Projekte zum Thema Achtsamkeit an und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Neurowissenschaft und sozialen Dynamiken.

Lernziele.
Bildschirmfoto 2020-07-06 um 19.36.54.pn
Expertenwissen
Psychologie
Bildschirmfoto 2020-07-06 um 19.37.20.pn
  • Vertiefte Kenntnisse über die wissenschaftlichen Grundlagen von Achtsamkeit aus neurobiologischer, psychologischer und soziologischer Sicht

  • Verständnis der zugrundeliegenden Mechanismen und Wirkungsweise von Achtsamkeit auf das Gehirn und das Verhalten

  • Einblick in aktuelle Forschungsergebnisse und Studien zur Achtsamkeit im Kontext von Führung und Organisationsentwicklung

  • Expertise in der Anwendung von Achtsamkeitsmethoden und -techniken zur Förderung von Führungskompetenzen und Leistungsfähigkeit

  • Kenntnis der verschiedenen Schulen und Traditionen der Achtsamkeitspraxis sowie deren Anpassung an den modernen Arbeitskontext

  • Vertrautheit mit ethischen und moralischen Aspekten von Achtsamkeit und deren Bedeutung für eine authentische und verantwortungsbewusste Führung

  • Fähigkeit zur Vermittlung von Achtsamkeitskonzepten und -praktiken an andere Führungskräfte und Mitarbeiter

  • Integration von Achtsamkeit in bestehende Führungskonzepte und -modelle zur Schaffung einer ganzheitlichen und integrativen Führungsphilosophie

  • Kompetenz in der Gestaltung von Achtsamkeitsprogrammen und -initiativen in Unternehmen, um die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Praxis sicherzustellen

  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung und Vertiefung des eigenen Achtsamkeitswissens, um stets auf dem neuesten Stand der Forschung und Praxis zu bleiben

  • Untersuchung der psychologischen Prinzipien und Mechanismen, die der Achtsamkeitspraxis zugrunde liegen

  • Erforschung der Auswirkungen von Achtsamkeit auf mentale Prozesse wie Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Gedanken und Emotionen

  • Erkundung der psychologischen Vorteile von Achtsamkeit, einschließlich Stressreduktion, verbessertem emotionalen Wohlbefinden und Resilienz

  • Analyse der psychologischen Grundlagen von Führungsqualitäten wie Selbstbewusstsein, Empathie, emotionale Intelligenz und Konfliktlösung

  • Untersuchung der Auswirkungen von Achtsamkeit auf die zwischenmenschliche Kommunikation und Beziehungen in der Arbeitsumgebung

  • Identifizierung von psychologischen Hindernissen und Herausforderungen bei der Integration von Achtsamkeit in den Führungsalltag und deren Bewältigung

  • Erarbeitung von Strategien zur Förderung von Selbstreflexion, Selbstmitgefühl und einer positiven inneren Einstellung durch Achtsamkeit

  • Erkundung der psychologischen Auswirkungen von Achtsamkeit auf die Teamdynamik und die Zusammenarbeit in Unternehmen

  • Untersuchung der psychologischen Prinzipien von Veränderungsprozessen und wie Achtsamkeit bei der Bewältigung organisatorischer Veränderungen eingesetzt werden kann

  • Anwendung von psychologischen Konzepten und Techniken zur Förderung einer achtsamen Führungskultur und eines gesunden Arbeitsumfelds

Praxistraining
Bildschirmfoto 2020-07-06 um 19.37.25.pn
  • Erarbeitung einer individuellen Achtsamkeitsstrategie für Führungskräfte, um Stress zu reduzieren, Resilienz aufzubauen und eine gesunde Work-Life-Balance zu erreichen

  • Praktische Übungen zur Entwicklung von Achtsamkeit und Präsenz im Hier und Jetzt

  • Anleitung zur Integration von Achtsamkeit in den Arbeitsalltag, einschließlich kurzer Achtsamkeitspausen und bewusster Handlungen

  • Erkundung verschiedener Achtsamkeitspraktiken wie Atemübungen, Körper-Scan, achtsames Gehen und sitzende Meditation

  • Schulung der Aufmerksamkeitslenkung und Fokussierung auf gegenwärtige Aufgaben und Interaktionen

  • Praktische Anwendung von Achtsamkeit bei schwierigen Gesprächen, Konfliktsituationen und stressigen Arbeitsbedingungen

  • Erprobung von Achtsamkeitsübungen zur Stressbewältigung, Burnout-Prävention und Förderung des Wohlbefindens

  • Erfahrungsbasiertes Training zur Kultivierung von Mitgefühl, Empathie und emotionaler Intelligenz in der Führung

  • Integration von Achtsamkeit in den Umgang mit Veränderungen und Herausforderungen im beruflichen Kontext

  • Individuelle Reflexion und Feedback zur Wirksamkeit der praktischen Übungen und Integration von Achtsamkeit in den Führungsalltag

Bildschirmfoto 2020-07-06 um 19.37.13.pn
Begleitung
  • ndividuelle Projektbegleitung zur Implementierung von Achtsamkeit in Ihrem Unternehmen

  • Entwicklung einer maßgeschneiderten Implementierungsstrategie, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Ziele Ihres Unternehmens zugeschnitten ist

  • Begleitung des gesamten Implementierungsprozesses, von der Planung und Einführung bis zur langfristigen Verankerung von Achtsamkeit in Ihrer Organisation

  • Unterstützung bei der Sensibilisierung der Mitarbeiter für die Bedeutung von Achtsamkeit und deren positiven Einfluss auf die Arbeitseffizienz und das Wohlbefinden

  • Schulung von Schlüsselpersonen und internen Achtsamkeitstrainer:innen, um die Achtsamkeitspraktiken in Ihrer Organisation zu verbreiten

  • Coaching von Führungskräften und Mitarbeitern, um Achtsamkeit in ihren individuellen Führungsstil und Arbeitsalltag zu integrieren

  • Begleitung bei der Entwicklung einer achtsamen Unternehmenskultur, die auf Offenheit, Mitgefühl und Respekt basiert

  • Evaluation der Implementierungsergebnisse und Anpassung der Strategie, um kontinuierliche Verbesserungen zu gewährleisten

  • Fortlaufendes Coaching und Unterstützung, um sicherzustellen, dass Achtsamkeit langfristig in Ihrer Organisation verankert bleibt

  • Maßgeschneiderte Schulungen und Workshops, um Mitarbeiter in verschiedenen Ebenen und Abteilungen mit Achtsamkeit vertraut zu machen

  • Kontinuierliche Weiterentwicklung und Aktualisierung des Achtsamkeitsprogramms, um den Bedürfnissen und Veränderungen Ihrer Organisation gerecht zu werden

Literatur
  • Bartlett, L., et al. (2019). Mindfulness training reduces burnout and stress in frontline healthcare professionals: A systematic review. Medical Education Online, 24(1), 1609301.

  • Glomb, T. M., et al. (2011). Mindfulness at work. Research in Personnel and Human Resources Management, 30, 115-157.

  • Goodman, M. J., et al. (2017). Mindfulness-based interventions in the workplace: An inclusive systematic review and meta-analysis of their impact upon wellbeing. Journal of Positive Psychology, 13(2), 166-181.

  • Hölzel, B. K., et al. (2011). Mindfulness practice leads to increases in regional brain gray matter density. Psychiatry Research: Neuroimaging, 191(1), 36-43.

  • Hülsheger, U. R., et al. (2013). Feeling good – Doing good? Differentiated effects of experiencing positive emotions at work. Journal of Organizational Behavior, 34(5), 709-731.

  • Hülsheger, U. R., et al. (2019). Enhancing psychological capital and personal growth initiative: Working on strengths or deficiencies? Journal of Counseling Psychology, 66(4), 388-402.

  • Hülsheger, U. R., et al. (2021). Developing Mindfulness in the Workplace: A Longitudinal Study Examining the Effects of an Online Mindfulness Intervention on Employee Well-being. Journal of Occupational Health Psychology, 26(1), 79-93.

  • Klimecki, O. M., et al. (2013). Differential pattern of functional brain plasticity after compassion and empathy training. Social Cognitive and Affective Neuroscience, 9(6), 873-879.

  • Langer, E. J., et al. (2014). Mindful Learning. Current Directions in Psychological Science, 23(4), 242-246.

  • Rupprecht, S., et al. (2020). Mindfulness Interventions in the Workplace: A Meta-Analytic Review. Applied Psychology: Health and Well-Being, 12(2), 424-455.

  • Tang, Y. Y., et al. (2015). The neuroscience of mindfulness meditation. Nature Reviews Neuroscience

bottom of page